Dienstag, März 21, 2017

Es geht wieder los!

Wir arbeiten an unserem neuen Verlosungsquilt für die Gemeinde:
Martina an der Stanze
Regina sortiert
Marianne bügelt
Dina, Claudia und Bettina mit den ersten Nähten
Marlene bereitet derweil eine Überraschung aus den Resten vor
Annette hat den ersten Block genäht
Reste
In 14 Tagen geht es weiter.... das wird wieder eine schöne Decke... bunt und fröhlich!
Tolle Truppe!

Sonntag, März 12, 2017

Können Herzen heilen?

Unter Quiltern ist es sehr verbreitet jemandem, dem es gerade so gar nicht gut geht, der z. B. eine schwere Krankheit hat, ein heilendes Herz zu schicken.

So einen meist "geheim" gehaltenen Aufruf im Freundes- und Bekanntenkreis der betroffenen Person bekam ich vor ein paar Wochen. Ich komme dem natürlich gerne nach, insbesondere, weil man sich ja irgendwie kennt - auch wenn dieses Kennen "nur" über das Web entstanden ist.

Rot war gewünscht, moderner heller Hintergrund. Es gibt sooo viele Herzenmuster. Hier findet man eine gute Sammlung mit verschiedenen Techniken.

Ich habe mich für ein Log Cabin Herz entschieden... ein bisserl Symbolik: alles dreht sich um den Mittelpunkt oder geht zum Mittelpunkt.

Und um auf die Frage im Titel zu diesem Post zu antworten: Ja, ich hoffe, dass Herzen heilen können. Ganz fest!


Derzeit gibt es nicht sooo viele Posts von mir. Keine Sorge, ich bin nicht krank. In meiner Familie ist aber sozusagen einiges los: Veränderungen, die begleitet werden wollen. Da fehlt es mir an Zeit. Ich gehe aber nicht verloren... irgendwann klappt alles wieder in normalen Strukturen. Dann komme ich wieder. Bis dahin melde ich mich nur hin und wieder. ;-)

LG Bea

Sonntag, Januar 01, 2017

Persönlicher "Normbereich" bei 66


2015 muss ein Ausreißer gewesen sein. Das stellte ich heute bei meiner "fast ersten Tat" in meinem Nähzimmer fest:

Nach erfolgreicher Leerung der "Sammelkiste" darf ich stolz die Zahl 66 notieren.

(Zur Erinnerung: 2015: 95, 2014: 64, 2013: 67)

Da ist sie wieder: meine "leere Röllchen-Statistik" ;-)
Auf keinen Fall ernst zu nehmen und einfach nur ein Spaß.

Unser Kindergarten freut sich auf neue Basteleinheiten.

Ein paar Raitäten haben sich wieder eingefunden: Eine der letzten Rollen meiner "alte-PET-Flaschen-Wiederverwertungsgarn-Einkäufe"... was war da eigentlich für eine Farbe drauf? Gibt es das Garn noch irgendwo?
Horten in Dortmund. Das ist echt lange her! Da gab es diese Megarollen. Schwarz und weiß hatte ich gekauft. Und das Garn war noch gut dank der lichtsicheren Lagerung! Genauso wie das Garn auf diesen "geerbten" Schätzen:
Ich bin inzwischen vielfach auf Konen umgestiegen. Damit meine ich aber nicht das dünne Overlockgarn. Es gibt in den Fachgeschäften auch Garne in anderen Stärken, die ich für mein Hobby nutzen kann.
Die leere Kiste ist wieder aufgestellt. Mal sehen, was 2017 so bringt.

PS: Ich bin gespannt, ob noch jemand eine leere-Röllchen-Statistik veröffentlicht. ;-)

Samstag, November 26, 2016

With Love von Mrs Claus

Die Werbeindustrie hat zu Weihnachten so viele schöne Ideen: Hier etwas James Bond und ganz viel Weihnachten! Viel Spaß!

Dienstag, November 01, 2016

Ausstellung der St. Marien Quilter in 44534 Lünen

Die Vorbereitungen laufen.
In knapp zwei Wochen ist es soweit!

Samstag 12. November, 11 - 19 Uhr
und
Sonntag 13. November, 11 - 17 Uhr

im Pfarrzentrum St. Marien
St.-Marien-Kirchplatz 7, 44534 Lünen


Wir freuen uns auf Euch!

Freitag, September 30, 2016

Posaunen und Patchwork in 44269 Dortmund-Schüren

Unsere Ausstellung in 44269 Dortmund-Schüren ist eröffnet.
Nach der Andacht mit dem Posaunenchor der evangelischen Gemeinde in Schüren eröffneten wir unsere Patchworkausstellung im Hildegard-Maas-Haus.

Die Ausstellung öffnet ihre Türen.
Noch Samstag, 01.10. und Sonntag 02.10. jeweils von 11 - 16 Uhr.
Wir bieten Kaffee und Waffeln.
Einige Bilder habe ich Euch heute schon mitgebracht!
Diese beiden Stoffe mussten "verpatcht" werden.

Sabine Ströher - Seifenblasen - aus der Challenge der Gruppe Quilt-Art Dortmund
Kelly Frosch - Integration - aus der Challenge der Gruppe Quilt-Art Dortmund

Elvira Meyer - Farbenspiel - aus der Challenge der Gruppe Quilt-Art Dortmund
Die beteiligten Gruppen "Schüren" und Quilt-Art Dortmund haben tolle Quilts zu zeigen.
Die Gruppe Quilt-Art zeigt Arbeiten aus der Challenge zu ihrem 30. Jubiläumsjahr. Es wurden zwei Stoffe verteilt. Jede Teilnehmerin musste diese Stoffe sichtbar in einem 1 x 1 m großen Quilt verarbeiten.
Viola Burckart - Schatzkästchen - handgequiltet
Viola Burckart - Detail aus Schatzkästchen -

Elisabeth Hartkopf - Red Diamonds - handgequiltet
 Meine beiden Quilts sind:
Bea Galler - Elmar - 150 x 200 cm
Bea Galler - Flora - freie Schnitttechnik - 100 x 100 cm
Und mein Crosscut liegt als Anschauungstop auf einem der Tische. :-) 

Kommt uns besuchen!

Happy quilting
Bea

Samstag, September 24, 2016

Jeans-Stift

Jeans werden bei uns wiederverwertet. Der robuste Stoff ist ideal für Ourtdoor-Deko: Kissen, Auflagen, Picknickdecken usw.

Als ich die tollen Stoff-Bunt-Stifte von Andrea sah, wußte ich... ein Jeans wird ein Stift. 
(Andrea Kollath - Quiltmanufaktur, freie Anleitung hier)





Ein gemütliches Nackenkissen:

Bei der Farbwahl hätte ich die Spitze noch heller wählen müssen. Eine Zackenlitze grenzt nun den Stift vom Rest ab! Geht auch!

Und jetzt die letzten Sonnenstunden genießen!
Habt einen schönen Tag!