Montag, Juni 17, 2013

pinker QUIP Day in Lünen

Das war ein toller Tag am Samstag!
Während draußen die Sonne lachte, haben etwa 50 Frauen (und Kinder/Jugendliche) 330 Herzkissen für das Brustzentrum im St.-Marien-Hospital zusammen getragen.

Hier ein Bild aus der Ruhr Nachrichten, Lokalteil Lünen:
Bild Ruhr Nachrichten, Frau Kurtz

Eine super Leistung.

Einen ausführlichen Bericht mit Bildern findet Ihr auf dem Herzkissenaktion-in-Lünen-Blog.

Weitere Berichte findet Ihr bei Britta oder Gisela!
(Übrigens, die Ampelmännchen Kekse von Britta waren super lecker... :-))

Andrea und Martina waren ebenfalls da und haben mitgenäht. Martina hat noch weitere tolle pinke Fähnchen für die Deko des pinken QUIP Days mitgebracht.
pinke Fähnchen von Martina

Bali-Fahne als Hinweis vor dem Pfarrzentrum St. Marien
Alles in allem: es war ein klasse Tag!

Ganz herzlichen Dank an alle!

Notiert Euch schon mal den 20.06.2015. Da wollen wir wieder in Lünen "pink quippen"!

Liebe Grüße

Bea

Kommentare:

  1. Liebe Bea,
    Wie ich schon Bei Britta und Gisela gelesen habe, war es ein sehr gelungenes Treffen, Hut ab -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Es hat mir viel Spaß gemacht die Herzkissen zusammen zu nähen. Ich bin gern 2015 wieder mit dabei.
    Liebe Grüße
    Marita die Quiltmaus

    AntwortenLöschen
  3. Lieb Bea, ihr habt das toll organisiert und es hat uns sehr gut gefallen. Wie schön, dass es soo viele Kissen geworden sind. Wenns zeitlich paßt sind wir in zwei Jahren wieder dabei. Aber wir beide sehen uns hoffentlich vorher mal wieder.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ihr könnt stolz sein auf so eine tolle Aktion.
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bea,
    wirklich toll, daß so viele Kissen genäht geworden sind! Es hat aber auch, dank deiner tollen Organisation, sehr viel Freude gemacht, mit euch allen zu nähen!
    Gerne wieder mal!!!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen