Donnerstag, August 15, 2013

einfache Wimpel

Wimpel ...
Wimpel für eine Hochzeit....keine Sorge, die Braut ließt nicht mit und der Bräutigam wohl auch nicht....die beiden sind derzeit mit den Vorbereitungen  beschäftigt....
:-)

Im Netz finden sich ja viele viele Anleitungen.... hmmmm....

Einfach sollen sie sein, schnell zu nähen und mein Stoffvorrat sollte schrumpfen....
Trotzdem sollen sie schmücken und auch ein paar Tage halten.

 
Da fiel mir das DJ-Lineal für die Randdreiecke in die Hand. Eine perfekte Form.
Die Wimpeloberseite wurde um etwa einen cm verlängert und fertig war meine Vorlage.
Mit dem Lineal zugeschnitten, geht alles recht fix.
Man kann die Stoffe ohne Richtung im Bruch zuschneiden oder bei einer Richtung mit Nahtzugabe am oberen Ende. Die Stoffe dann rechts auf rechts oben zusammennähen, umdrehen, also links auf links legen, den Wimpel etwa 1 cm vom Rand entfernt abnähen - achtung, oben für den Tunnel ausreichend Platz lassen, dort also etwa 2 cm Abstand kalkulieren, mit der Zackenschere drumrum (außer natürlich oben am Tunnel) und fertig. Jetzt nur noch ein Band durchziehen und aufhängen.
Beim Zuschnitt im Bruch entfällt das Zusammennähen am oberen Ende.

Damit können die Brautleute künftige Gartenfeste schmücken, den Balkon oder auch....vielleicht ein künftiges Babyzimmer.... wer weiß?
:-)))
 
Ich geh dann mal meinen Vorrat weiter durchsuchen.

Bea 

Kommentare:

  1. Das ist eine tolle Idee! Stoffe habe ich auch genug, :o)
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  2. Klasse ! So können auch weniger hübsche Stoffe sinnvoll genutzt werden und das Ergebnis ist immer schön.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. schöne Wimpel, schön bunt, für ein Babyzimmer ideal
    Danke für Deinen Kommentar auf meinem Blog. Die Rosengartenschlucht und die Mutterkopfhütte etc. sind sehr schöne Orte im Tiroler-Oberland. Das Unwetter haben wir im Tiroler-Unterland gehabt, wir verbringen einen Teil unseres Urlaubs im Tiroler-Oberland (Imst,Landeck)und den anderen Teil im Tiroler Unterland (Wörgel, Kufstein) Nun warten wir auf das nächste Jahr.
    viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen,
    eine wunderbare Idee, für eine Hochzeit eine Wimpelkette zu nähen. So fröhlich und bunt, wie Deine Wimpelkette daher kommt, da gibt es bestimmt auch in Zukunft jede Mende Gelegenheit sie einzusetzen.
    LG Anke

    AntwortenLöschen