Freitag, September 20, 2013

bunte Reste, weiß und viel Fleißarbeit

Zwischendurch mal dies hier: Das Muster "Simply Woven"  fand ich im Moda Bake Shop - eine Fundgrube toller Ideen für die vielen Precuts, also diese Stoff-Päckchen, die man so vorgeschnitten kaufen kann.
Aber man kann viele dieser Quilts auch mit Resten umsetzen.
Meine Restekisten sind übervoll. Viele meiner bunten Reste-Streifen haben es nun in dieses neue Top geschafft.

Eine Fleißarbeit, nähen, schneiden, nähen, schneiden, nähen, ....
Und ich gestehe...manchmal paßt die Naht nicht so exakt, wie ich es gern wollte.
Das sind wahrscheinlich die Stellen, die ich kurz vor dem Zubettgehen genäht habe.

Das Top hat 7 x 5 Blöcke und ist jetzt ungefähr 155 x 210 cm groß.

Nach dem Quilten wird es etwas kleiner sein.
Mal sehen welches Muster ich mir aussuche?
Meander?
Schnecken?
Blumen?
Sterne?
Das muss ich noch überdenken.
:-)
uni der Fa.stof, Streifen aus meiner Restekiste
Happy quilting

Bea

Kommentare:

  1. Das sieht klasse aus ! Und wurde die Restekiste wirklich leerer ?

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab das Gefühl eher voller....
      Durch das Suchen nach geeigneten Stöffchen habe ich die Kisten arg durchwühlt und ich muss jetzt glaube ich erst einmal wieder "Ordnung" rein bringen :-) Also Stöffchen falten und flach und fast ordentlich weglegen für die nächste scrappy Decke.

      Löschen
  2. Ach ja, das ist ein tolles Muster und das hab ich auch noch auf meiner internen To-do-Liste stehn.....
    Und wirklich ein Gute-Laune-Top!!!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bea,
    Das sieht nach viel Arbeit aus, meine Restekiste auch etwas leerer werden. Ob man das wohl je schafft?
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Super super schön liebe Bea,
    ich habe mir gerade das Tutorial ( vielen Dank für den Link dazu) angesehen.
    Das ist ja richtig aufwendig aber auch und vielleicht gerade deahalb so reißvoll. Hut ab dafür dass du aus deinen Resten genäht hast.
    Ich freue mich auf die Fotos nach dem Quilten.
    Schönes Wochenende!
    LG
    Bente

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ist der Quilt schön. Da warst du aber fleißig.
    Quilte mal " Schnäggchens " ...;-)

    Bis neulich - Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bea,
    Hut ab, vor der Fleißarbeit! Die Arbeit hat sich gelohnt, daß wird ein toller Quilt!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bea,
    ich bin begeistert, das ist ein ganz tolles Top, es sieht perfekt scrappy aus! Ich würde graphisch quilten und zwar in einem parallelen Gittermuster zu den Streifen, ich bin gespannt, wofür du dich entscheidest! GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Bea,
    das sieht ja toll aus. Die Fleißarbeit hat sich ja wirklich gelohnt! Klasse geworden.
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Bea, das Top ist klasse geworden. Super wie Du die Farbverteilung hinbekommen hast. Gefällt mir sehr. Bin gespannt auf das fertige Stück. Die Quiltmuster-Entscheidung finde ich auch immer so schwierig.
    Liebe Grüße Cordula

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht sehr gut aus, das ist ein scrappy Quilt genau nach meinem Geschmack.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bea!
    Ein tolles Teil! Ich habe mir die Anleitung angeschaut, die gefällt mir sehr gut und danke fürs finden und herzeigen. Ist das Internet nicht wunderbar?
    Liebe Grüße
    Michi
    PS: ich würde grafisch quilten

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht fantastisch aus, liebe Bea.
    Die Wirkung verblüffend. Ich glaube auch, das es eine Heidenarbeit ist, aber es hat sich gelohnt.
    Ganz liebe Sonntagsgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht nach echter Fleißarbeit aus und hat eine tolle Wirkung.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  14. Tja, Bea, das sieht echt nach einem Fleißkärtchen aus!! Aber echt klasse!! Bringst du das Top zum nächsten Treffen nach Do. mit??? Lg Elisabeth

    AntwortenLöschen