Dienstag, Dezember 30, 2014

"Traders Dice"-Quilt

Wie es dazu kam....

Zum Ende des Jahres gibt es ja überall Weihnachts- oder Jahresabschlussfeiern. Man sitzt noch einmal gemütlich zusammen und genießt die gemeinsame Zeit.
So auch in meiner kleinen Quilt-Gruppe.

Einige haben sich an diesem gemeinsamen Abend auf ein Überraschungsspiel eingelassen.
Unsere Spielregeln: 
jede Tauschwillige brachte 30 Stoffquadrate in gleichem Zuschnitt (wurde vorher festgelegt) mit.
20 Quadrate kamen in die Mitte in den (Topf)
10 durfte jeder vor sich hinlegen
die Würfel (Traders Dice) bestimmen, was passiert und
die Stoffe, die man ertauschte, werden immer unten unter den Stapel gelegt, der vor einem lag.

Für dieses Spiel habe ich mir die "Traders Dice"-Würfel bei Susanne gekauft.
Damit kann man alles tauschen ... man muss nur auf die Würfel hören! :-)

Das war ein toller Spaß!

Zum Schluß hatte jeder fast genau seine Anzahl an Quadraten wieder zurück.
Und nun galt es natürlich daraus etwas zu nähen.
Eine wilde Mischung kam bei unserem Spiel heraus. Wir hatten keine Farbe bei den Quadraten vorgebeben.

Ich habe mich für einen Kinderquilt entschieden (ca. 90 x 125 cm).
Und als Muster Disappearing Nine-Patch - denn dann konnte ich meine 5-inch-Quadrate-Kiste auch noch weiter reduzieren.
In die Mitte meiner Nine-Patches lege ich immer einen sehr dezent gemusterten Stoff, da dieser bei diesem Muster ja zerschnitten wird (Foto mit roter Markierung).

Das Top ist mit ein paar Ergänzungen fertig. Vlies und Rückseite liegen bereit.
Mal sehen, welches Quiltmuster ich nehme...
Kommt gut ins Neue Jahr!

LG Bea

Mittwoch, Dezember 24, 2014

Advent und Weihnachten

 
Heute ist der 24. Dezember.... der Weihnachtsabend steht bevor und ein schöner Advent voller Überraschungen geht zu Ende. Jeder Tag hatte sein Päckchen. Schade, dass das nun zu Ende ist.
Ich bedanke mich bei allen Mit-Tauscherinnen für die vielen schönen Geschenke.

Bevor ich in meine traditionelle PC-Pause zwischen den Jahren gehe, möchte ich Euch noch die Überraschung aus dem FB-Gilde-Adventskalender für meine Mittauscherinnen zeigen.
Ich liebe praktische Dinge und habe ein Nadelmäppchen für jeden genäht. Im Innern in den eingenähten Filz gebettet kann man seine Nadeln so gut und sicher zum Beispiel zum gemeinsamen Nähtreff transportieren. 
Das Muster habe ich von einem Nadelmäppchen abgenommen, das mir eine gute Freundin vor  Jahren selbst geschenkt hat.

Und noch etwas ist in den letzten Tagen entstanden:
Ein Tischläufer.
Als ich Andreas Blog besuchte und diesen Läufer hier sah, wußte ich sofort, was aus den 5 inch Quadraten ganz unten in meiner Batikkiste werden sollte. Wenn Stoff bereits lange liegt und gut ablagert, dann ist irgendwann seine Bestimmung da.
 
Nun muss ich zugeben, das ist wieder mal nicht so richtig meine Farbe (daher auch die Lagerzeit!).
Und so beschloß ich diesen Tischläufer meiner Gemeinde für den Verkauf anzubieten...der Erlös sollte dann den Grundstock für das Jubiläum in ein paar Jahren bilden.... Jubelfeste kosten ja irgendwo auch immer Geld.
Kaum ausgesprochen meldete sich F. aus S. und schwupps war das gute Stück schon weg.

Die Basis ist gebildet. Weitere quiltige Teile werden folgen.... ich hab da noch ein blaues Päckchen mit 5 inch Quadraten......
 
Aber nun erst einmal Frohe Feiertage und vielen Dank für Eure Besuche und Kommentare.
Ich freue mich auf ein neues quiltiges Jahr 2015.
  
Bea

Montag, Dezember 08, 2014

Der 8. Tag ist meiner (im Adventskalender)


Grit hat wieder einen kreativen Adventskalender über einen Adventskalender-Blog organisiert.
Darin sind so viele schöne Überraschungen. Jeden Tag wird ein anderes Päckchen aufgemacht.

Heute ist der 8 Tag. Mein Tag! 
.... und man findet darin:



eine kleine Mini-Geldbörse. Ich verwahre meine Visitenkarten darin.
 

Die Anleitung dazu fand ich vor Jahren frei in einem Forum.
Inzwischen wird der kleine Geldbeutel in verschiedenen Größen vermarktet.

Allen Teilnehmerinnen noch eine schöne Adventszeit und vielen Dabk für die tollen Überraschungen. Und vor Allem: Vielen Dank an Grit für´s Organisieren!

Bea

PS: ... und ich hab wirklich wieder den Tag 8 (wie schon 2013) :-)

Samstag, November 29, 2014

Weihnachtstannen und Kirschkernkissen

In "meiner" Grundschule haben wir Weihnachtstannen und Kirchkernkissen für den Adventsmarkt der Schule genäht.

An drei Projekttagen wurde in der gesamten Schule an jeder Ecke gewerkelt, gemalt, geklebt, gefilzt, genäht und gebacken.
Am Freitag Nachmittag kümmerten sich die Kinder dann auch um die Präsentation und den Verkauf der Waren auf dem Adventsmarkt.
 Alle Tannen und Kirschkernkissen haben auf dem Markt ein neues zu Hause gefunden.

Die Bilder zeigen einige Arbeiten der Nähgruppe der Klasse 4 c (Tannen) und die stolze Präsentation der ersten Kirchkernkissen der Kids aus der Klasse 2 c.
Ein toller Erfolg!
Super Kids!

Bea

Dienstag, November 25, 2014

Apfel- und Zimtduft

Der Adventskalender für die Kids hängt ...
Apfel- und Zimtduft ziehen durchs Haus ....

 .....einige Lichter glänzen ...

Advent, ... kannst kommen!
:-)

Bea

Dienstag, November 18, 2014

Adventskalender-Sucht (?)

Sucht ist ein so negativ behaftetes Wort  ....

"Quilt-Mensch" kann halt nicht genug bekommen, muss immer mehr... Ihr wißt schon.
Das geht uns allen so, die Patchwork und Quilts nähen, die an keinem Stoffladen vorbei gehen können und ständig irgendwelche Muster im Kopf zusammen würfeln und Farbkombinationen ausprobieren. Man hat also eigentlich immer irgendwie Stoff im Kopf und hängt noch dazu in jeder freien Minute an der Nadel.

Ab Herbstbeginn kommt bei mir eine weitere Sucht dazu: Adventskalender.
Weil ab da geht die Jagd los... nach Ideen für eine Kleinigkeit.
25 Kreative/Quilter tauschen sich aus... verschicken geheimnisvolle große Pakete mit noch geheimnisvolleren kleineren Päckchen darin ... die besagten Kleinigkeiten. Eine gute Tauschfee mischt dann alles neu zu entsprechenden Adventskalendern mit 24 verschiedenen Päckchen.

Heute kam mein kreativer Blog-Adventskalender an.
So tolle Päckchen, so ein feiner Duft... es wird Advent... jetzt ist es ganz sicher!

Und in diesem Jahr war es wieder besonders schlimm....
Ich habe bei zwei Aktionen mitgemacht.
Denn in der PW-Gilde-Facebook-Gruppe gab es auch einen textilen Tausch-Adventskalender.
Einer ist meiner!


Nun heißt es noch viel Geduld haben...... 12 Tage noch bis zu den ersten Päckchen....

:-)

Bea

Montag, November 10, 2014

Weihnachten und Schnee

... Gibts bei uns nicht! .... Das höre ich jetzt schon viele hier bei uns in NRW sagen.

Stimmt, das kommt selten vor.

Ich persönlich fänd das klasse. Auch wenn bei Sichtung der ersten Schneeflocke hier gleich das absolute Verkehrschaos ausbricht ... kennt halt keiner so richtig.

Aber nun hab ich das wenigstens auf dem Tisch als Läufer. Etwas Neues für unseren Tisch.
Weihnachten und Schneeflocken ..... hat irgendwie was......

(Idee/Muster aus der Zeitung PW-Spezial 2014, Stoffe: STOF, Serie "Enchanted Forest", Binding und Schneeflocken Reste)
  
LG Bea

PS: Habe ihn übrigens etwas anders genäht, als in der Zeitschrift angegeben:; Besser finde ich, den Grundläufer erst komplett durch zu quilten und dann erst die Sterne aufzubringen. 

Samstag, November 08, 2014

Eröffnung unserer Patchwork- und Quilt-Ausstellung in Bergkamen


Whow!
Was für eine Eröffnung: um 120 Quiltinteressierte waren anwesend ...
Es gab tolle Musik vom "Duo Soleil Levant" und Herbstlieder des Chores der Jahnschule.
Frau Busch, die stellvertretende Kulturreferentin der Stadt Bergkamen, begrüßte alle und ich durfte auch ein paar Worte sagen.
Supertoll... Ein paar Blicke habe ich Euch mal angehängt.

Unsere Ausstellung läuft noch bis zum 01.03.2015. 
Wir haben ein Gästebuch ausgelegt.
Herzlich Willkommen!

Danke an alle Künstlerinnen, alle Besucher der Eröffnung, an das Team des Museums für die Unterstützung, an Elli und Bettina für die Hilfe beim Aufbau und an alle, die in irgendeiner Form sonst noch mitgewirkt haben - so wie die Presse, die Musik, der Chor, die Kulturreferentin, die Familien und Freunde....und und und....

Bea

Montag, November 03, 2014

Patchwork und Quilts im Stadtmuseum in Bergkamen



Patchwork und Quilts
im Stadtmuseum Bergkamen

vom 07. November 2014 - 01. März 2015
Öffnungszeiten:
Di - Fr   10 - 12 und 14 - 17 Uhr
Sa 14 - 17 Uhr
So 11 - 18 Uhr

Janhstr. 31/Museumsplatz
59192 Bergkamen-Oberaden
www.stadtmuseum-bergkamen.de

Eröffnung ist am 07. November 2014 um 19:00 Uhr 

Parken kann man auf dem Museumsplatz - dort ist nur an einer Parkplatzseite eine Parkbeschränkung!
Bitte fahrt auf der Jahnstraße vorsichitg - hier wird öfter mal das Tempo kontrolliert - 30er Zone!
Das Museum hat übrigens auch ein kleines Café. Gruppen können sich anmelden und dann Waffeln zum Kaffee bekommen.

Unser Gästebuch liegt aus. Es gibt 50 Arbeiten zu sehen. Mit dabei sind die Gruppe "Quilt-Art Dortmund" mit ihren "Baumarkt-Farbkarten-Quilts" und die "Quilt-Ilsen" mit ihren 3-D-Würfeln sowie neben anderen bekannten Namen Regina Grewe mit einigen ihrer Arbeiten. Außerdem freuen wir uns, dass zwei Baby-Jane-Quilts nach dem Buch "Dear Jane" sowie einen fast 100 Jahre alten Quilt zeigen können.

Wir sehen uns - im Stadtmuseum in Bergkamen!

Happy quilting

Bea


PS: Noch steht die Leiter.... :-)


Donnerstag, Oktober 30, 2014

Quilten in der Dritten Dimension

Das Thema Haptik ist bei einigen meiner Arbeiten irgendwo immer ein Thema.... sei es durch die Qualität der Stoffe aus Baumwolle, Seide, grobem Leinen und anderen textilem Material oder auch durch ausgefranste Kanten, Fäden, Stickereien, frei eingearbeitete Designs, usw.
Mein Beitrag zur EQA-Ausschreibung in diesem Jahr ist auch so ein haptischer Quilt.


Daher war das neue Buch

"Quilten in der Dritten Dimension"
von C. June Barnes
Haupt-Verlag
ISBN 978-3-258-60101-4

irgendwo ein Muss für mich.

Es ist kein Anleitungsbuch im bei Patchworkern und Quiltern üblichen Sinn. Vielmehr betrachte ich es als Anregungsbuch. Die Zeichnungen und Konstruktionspläne verdeutlichen den Aufbau und die  Herangehensweise an die gezeigten Projekte. Das macht es einem sicher leichter, das ein oder andere nach zu arbeiten.

Für mich ist es aber auch ein "Bilderbuch" mit tollen Ideen, die man dann aufnehmen und für sich ausarbeiten und vielleicht sogar weiter entwicklen kann.

Ausgesprochen gut gefallen mir die auch für draußen verwendbaren "Windspiele". Hier ein Beispiel aus dem Buch, Seite 46.

Die Schablone liegt bereits auf meinem Tisch ... leider fehlt mir gerade etwas die Zeit.

Daneben spricht mich diese Arbeit mit den YoYo´s sehr an (Seite20).

Die Objekte sind alle gut fotografiert. Jedes Detail ist sichtbar.


Die gezeigten Werke gehen von Wandinstallationen, Windspielen bis hin zu Dekoobjekten, wie oben die "Schale" oder auch die Vasen auf dem Titel.

Weiter geht es mit dem Bücher-Blog-Hop zu obigem Buch hier:


Montag, 27.10.: http://aylin-nilya.blogspot.de/ - bereits gepostet
Dienstag, 28.10.: http://sternwerfer.blogspot.de/ - bereits gepostet
Donnerstag, 30.10.: Capricornquilts (Das ist hier!)

Freitag, 31.10.: http://www.nanasnw.blogspot.de/
Samstag, 1.11.: http://reginasquiltblog.blogspot.de/
Sonntag, 2.11.: http://tagfuertag.typepad.com/weblog/
Montag, 3.11.: http://quiltsundmehr.blogspot.ch/
Dienstag, 4.11.: http://zeit-fuer-patchwork.blogspot.de/
Mittwoch, 5.11.: http://klaudias-kreativ-world.blogspot.de/
Donnerstag, 6.11.: http://nahtzugabe.blogspot.de/
Freitag, 7.11.: http://sunset-sewing.blogspot.ch/
Samstag, 8.11.: http://hansundgrete.blogspot.de/
Sonntag, 9.11.: http://www.iliketoquiltblog.blogspot.de/
Montag, 10.11.: http://www.nadel-garn-tee.blogspot.de/
Dienstag, 11.11.: http://www.quiltecke.blogspot.de/
Mittwoch, 12.11.: http://suleon.blogspot.ch/

Wer übrigens eines dieser Bücher gewinnen möchte, geht von hier auf den Blog des Haupt-Verlages und gibt seinen Kommentar unter diesem Post ab. Es werden 10 Exemplare des Buches verlost. Viel Glück!

Bea



Montag, Oktober 27, 2014

BBT - Buch-Blog-Tour - Quilten in der Dritten Dimension

Im Haupt Verlag ist ein neues Buch erschienen...

Das ist an sich nicht besonders aufregend...
Wenn es sich dabei aber um ein Patchwork-Buch handelt .. oder vielmehr um ein Buch, welches sich mit textiler Quiltkunst in ganz anderen Formen, mit haptisch erfaßbaren dreidimensionalen Arbeiten beschäftigt, dann macht mich so etwas sehr neugierig.

Als ich gefragt wurde, ob ich bei einem Blog Hop zum Buch mitmachen würde, war schnell ein "Ja" gesprochen.

Und neben mir dürfen diese weiteren Blogs an der Buch-Blog-Tour teilnehmen:

Montag, 27.10.: http://aylin-nilya.blogspot.de/
Dienstag, 28.10.: http://sternwerfer.blogspot.de/
Donnerstag, 30.10.: Capricornquilts (Das bin ich!)
Freitag, 31.10.: http://www.nanasnw.blogspot.de/
Samstag, 1.11.: http://reginasquiltblog.blogspot.de/
Sonntag, 2.11.: http://tagfuertag.typepad.com/weblog/
Montag, 3.11.: http://quiltsundmehr.blogspot.ch/
Dienstag, 4.11.: http://zeit-fuer-patchwork.blogspot.de/
Mittwoch, 5.11.: http://klaudias-kreativ-world.blogspot.de/
Donnerstag, 6.11.: http://nahtzugabe.blogspot.de/
Freitag, 7.11.: http://sunset-sewing.blogspot.ch/
Samstag, 8.11.: http://hansundgrete.blogspot.de/
Sonntag, 9.11.: http://www.iliketoquiltblog.blogspot.de/
Montag, 10.11.: http://www.nadel-garn-tee.blogspot.de/
Dienstag, 11.11.: http://www.quiltecke.blogspot.de/
Mittwoch, 12.11.: http://suleon.blogspot.ch/

Ich bin gespannt. Dann bis Donnerstag, 30.10.14!

Liebe Grüße

Bea


PS: Achtung! Im Rahmen dieser Blog-Tour werden 10 Exemplare des Buches verlost.
Dazu bitte den Blog des Haupt-Verlages besuchen und unter diesem Post 
einen Kommentar hinterlassen. Viel Glück!

Samstag, Oktober 25, 2014

Gewonnen!

Gewonnen!

Mit etwas Glück und der richtigen Antwort konnte man in der Quiltzauberei aus Dinslaken ein Schnittmusterpaket gewinnen.
Das Glück war mit mir: Liebevoll verpackt erreichte mich eine wahre Fülle an Mustern.
Hier liegen nun die tollsten Entwürfe von namenhaften Designern, die es alle in der Quiltzauberei gibt.


Vielen Dank an die Quiltzauberei!

Happy Quilting
Bea

Mittwoch, September 10, 2014

Westfälische Delectable Mountains II

Unser Gemeindefest kann kommen:
Der Quilt "Westfälische Delectable Mountains" wartet auf sein neues Zuhause!
Komfortgröße: 220 x 150 cm


Unsere Pfarrei St. Marien in Lünen ist in diesem Jahr 996 Jahre alt geworden. Zeit für Besonderes.
Wer Lust hat, kommt einfach am 21. September 2014 auf unseren Kirchplatz (und kauft selbstverständlich Lose!) . Der oben gezeigte Quilt ist der erste Preis in der Tombola!
Die Stoffe für das Top wurden gesponsert. An dieser Stelle herzlichen Dank.

Das Label muss noch hinten angenäht werden ... und dann können viele Lose verkauft werden.
Ich bin gespannt, wer die oder der Glückliche sein wird.
:-)

Danke R. K. für Deine Hilfe.

Wir sehen uns beim Gemeindefest!
:-)

Bea

PS: Das Muster habe ich bei Bonnie Hunter gefunden.

Montag, September 08, 2014

Einfach gewebte Venusmuscheln?!

Das Wochenende stand bei schönem Wetter neben Rad fahren auch im Zeichen von Simply Woven. Lange hatte ich keine Idee für das Quilting. Ich wollte etwas klassisches mit dem modernen Look des Tops verbinden. Heraus gekommen ist:

"Simly Woven Clam Shell"
So manches Mal hat die Muschel eine Delle und ist etwas "wackelig"... aber ich bin halt nicht perfekt und welche Muschel ist das schon.
 
Jetzt noch das Binding... die letzte Tat vor der Fertigstellung....und dann kann der Herbst kommen, Die Rückseite ist ein Punkteflanell. Wunderbar weich, warm und kuschelig. 

Das Muster bzw. die Anleitung für "Simly Woven" kann man hier kostenfrei finden.

Happy quilting
Bea