Samstag, Juni 14, 2014

Elmar-Quilt I

Der Anfang ist gemacht: Die Rückseite für meinen "Elmar-Quilt" wächst.

(nach einer Idee von Christine Traub, Anleitung Gilde-Heft Nr. 115, Blog)

Ich nähe nur nicht die von Christine empfohlene Streifentechnik. Meine Kiste mit 2,5 inch Quadraten ist übervoll. Da wird brav ein Quadrat an das andere genäht.

Dauert also noch etwas....

Und für alle, die die Geschichte von Elmar dem Patchwork-Elefanten nicht kennen, aber schon mal sehen wollen, hier ist der Film in englisch.

Happy quilting
Bea

Kommentare:

  1. Bei mir ist heute auch das Heft angekommen. Es juckt mir gerade heftig in den Fingern. Nur schade, dass ich hier keinen Abnehmer mehr habe.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bea,
    das Heft habe ich gestern auch bekommen und fand den Quilt toll. Schade, dass die Idee nicht schon in einem früheren Heft drin war, denn den Quilt hätte ich sofort genäht, aber da ich jetzt wieder arbeiten gehe, ist keine Zeit arg knapp. :-(
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  3. Ui, da bin ich ja gespannt! Viel Spaß beim Resteverbrauchen, ich freue mich schon auf den fertigen Quilt! Viele liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bea,
    dein Restequilt wird richtig schön - kann man schon erahnen :)
    um die 2" oder 2,5" Box zu leeren, kann man ja einfach schon anfangen - getreu Bonnie Hunters "Leaders & Enders". irgendwann ist dann fast wie allein die Rückseite fertig :) - ach ja, ich könnte auch gleich anfangen, die Box ist voll....
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bea,
    die Geschichte von Elmer ist so-so süß und der Quilt wird so toll!
    Ich habe gerade angefangen meine Reste in 2½" Quadrate zu zerschneiden, wie passend *lol*
    Das neue Gildeheft ist super!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen