Sonntag, August 31, 2014

kalorienfrei ...

Und dann wurde gestern noch eine Freundin etwas älter und hat ihre neue "Null" groß gefeiert.
Leider konnten wir nicht auf "zwei Hochzeiten" tanzen (siehe den weiteren Post von heute).

Der Freundinnenkreis hatte sich voher zu einigen "geheimen Stunden" getroffen und fleißig gebacken:
Die verschiedenen Anleitungen dazu haben wir im Internet gefunden (u. a. bei Sulky) oder eigene Ideen verwirklicht. Die Pralinen zu arbeiten ist an einigen Stellen ganz schön friemelig...aber wir hatten alle viel Spaß. Und der bunte Zuckerteller sieht einfach klasse aus!



Liebe A.!
An dieser Stelle von uns noch einmal unseren herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!   

Kommentare:

  1. Liebe Bea, die Pralinen sehen toll aus. Die Idee muss ich nur für Katharinas Küche merken.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  2. Süss! Was für eine liebe Idee.....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bea,
    Beide Ideen sind einfach super, muss ich mir unbedingt merken -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Wie niedlich ist DAS denn? Da hat sich das Geburtstagskind bestimmt sehr gefreut. Ganz toll - die Idee muss ich mir merken :)
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  5. mhhhhh, sehr lecker! Und jetzt musst Du nie mehr "backen" kannst immer auf Deine Vorräte zurück greifen!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja bezaubernd! Deine Leckereien gefallen mir ausnehmend gut!
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bea,
    was für ein tolles leckers (und sehr aufwendiges) Geschenk,
    aber ich muss schnell wieder wegklicken, ich nehme schon vom angucken zu ;-)
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Liebe GRüße
    Bente

    AntwortenLöschen