Sonntag, November 01, 2015

OEQC und Gilde Regionaltreffen für NRW

Mein Wochenende war gefüllt mir Patchwork und Quilts!
Zunächst Maastricht zu den Open European Quilt Championships (OEQC) am Freitag und dann  zum Gilde-Regionaltreffen in Bergkamen - in meiner Nachbarstadt. 
Denn wann hat man mal die Gelegenheit ein NRW-Regionaltreffen der Gilde in seiner nächsten Nachbarschaft zu besuchen? Genau: die Wahrscheinlichkeit ist nicht so groß! NRW ist weit.

Für mich und vielleicht auch für andere Teilnehmerinnen leider etwas unglücklich in der Terminwahl.
Beim nächsten Mal wünsche ich mir von der Verantwortlichen für den Termin eines Regionaltreffens eine glücklichere Hand, denn die Termine für Großveranstaltungen wie u.a. die OEQC stehen lange vorher bereits fest und sind auch für 2016 heute schon bekannt: 20. - 23.10.2016.

Kommen wir zunächst zu den OEQC in Maastricht (Bergkamen kommt später):  
Es gab so viel zu sehen.
Die Wettbewerbsquilts mit den Preisträgern in der großen Halle, Ausstellungen von verschiedenen Künstlerinnen aus Belgien Frankreich, England, Israel und natürlich den Niederlanden. Daneben Gruppenausstellungen aus den verschiendensten Ländern. Unsere Patchwork Gilde war mit den Log-Cabin-Quilts dabei! Es gab eine Amish-Ausstellung, die Quilts der "Tentmaker" aus Kairo und und und...
Ja, und leider viel zu wenig Zeit, um alles gebührend anzusehen.
Auf dem Gildeblog habe ich bereits einige Bilder gepostet: www.patchworkgilde.blogspot.de.

Ich möchte hier intensiv auf die Künstlerin Blanche Vandebroek aus Belgien eingehen - eine begnadete traditionelle Patchworkerin.
Im Obergeschoß des Veranstaltungszentrums in Maastricht öffnete sich ein Raum mit traditionellen Quilts.
Alle Quilts in Bettdeckengröße, traditionell, meistens Log-Cabin, kleinteilig..... sagenhaft!
Mit 42 begann ihr Quiltleben und Patchwork hat sie seitdem gefangen.

Ein paar Beispiele ihrer Kunst:

"Broken Dishes" von Blanche Vandebroek aus Belgien

"Bits and Pieces" von Blanche Vandebroek aus Belgien
... zum Vergleich mal ein Finger... :-o

"Definitely Maybe" von Blanche Vandebroek aus Belgien
"Woodlogs" von Blanche Vandebroek aus Belgien
"Thread and Time" von Blanche Vandebroek aus Belgien
... und dazu noch einmal der Finger als Größenvergleich ...
Ich konnte die Künstlerin Blanche Vandebroek fragen, wann sie die Zeit findet. Ihre Kinder sind aus dem Haus und sie arbietet immer an mehreren Projekten gleichzeitg. Die Frage, was denn zum Beispiel der Log Cabin "Thread and Time" wiegt, konnt sie mir leider keine Antwort geben - aber es muss schon eine Menge sein. Die Log Cabin Blöcke sind auf einen Untergrund aufgenäht.

Das Wochenende war sehr anstrengend und ich bin sowas von gefüllt.... tausend Bilder, tausend Ideen, viel zu viel.....
:-)
Bilder aus Bergkamen zeige ich Euch ein anderes Mal. 

Happy quilting Bea

Kommentare:

  1. Liebe Bea,
    sind das tolle Quilts, danke für die Bilder.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bea,
    oh, sind das schöne Quilt, da ist ja einer schöner als der andere. Am besten gefällt mit der "Woodland Log", wunderschön. Ich glaube gern, dass du an diesem Wochenende ganz viel Input hattest und dass nun erst einmal sortieren musst. ;-)
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bea,
    oh, sind das schöne Quilt, da ist ja einer schöner als der andere. Am besten gefällt mit der "Woodland Log", wunderschön. Ich glaube gern, dass du an diesem Wochenende ganz viel Input hattest und dass nun erst einmal sortieren musst. ;-)
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  4. Du hast wunderschöne Quilt gesehen und bestimmt ein Wochenende voller Eindrücke hinter Dir. Danke fürs Zeigen!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen